Unsere Leistungen

PUMPENGRUNDLAGEN

Für die Verwendung einer Kondenswasserpumpe gegenüber einem auf Schwerkraft basierenden System sprechen mehrere Gründe. Welche sind dabei die zugrunde liegenden Technologien, und worin liegen ihre Vorteile?

Es gibt vier Arten von Kondenswasserpumpen:

  • Kolbenpumpe
  • Peristaltische Pumpe
  • Kreiselpumpe
  • Membranpumpe

Im Angebot von Aspen finden sich Pumpen jeder dieser Kategorien; lesen Sie weiter, und erfahren Sie mehr über die verschiedenen Vorteile und idealen Anwendungsbereiche.

Training Schools

Aspen organises training schools and factory tours.

Interested in furthering your condensate removal knowledge and want to learn more about how Aspen Pumps can assist you in more efficient installs?

If so, please on the link below and fill out our enquiry form and our customer service team will contact you to arrange an appropriate date.

Training Schools Enquiry form

How a Air conditioning Pump works

This video shows how a pump removes condensate water within an Air conditioning system, and evacuates it from the building.

Kolbenpumpen



Bei der Kolbentechnologie kommt ein sich hin- und herbewegender kleiner Kolben zum Einsatz, der sich mit einer Frequenz von 60 Zyklen pro Sekunde bewegt. Diese Technologie nutzt das Verdrängungsprinzip und kann zwischen zwei Einwegeventilen eingesetzt werden.

Kolbenpumpen arbeiten leise, sind klein und bieten flexible Möglichkeiten der Installation. Da Kolbenpumpen sehr leise arbeiten (bei richtiger Konstruktion), eignen sie sich für die Montage in der Nähe von Konferenzräumen oder in Büros. Informationen zu den leisesten Pumpen von Aspen siehe Baureihe Mini und Baureihe Silent+ Mini.. Aspen hat das potenzielle Problem des Rücksaugens mithilfe seines revolutionären Rückflussverhinderers gelöst. Er ist jetzt ohne Zusatzkosten in alle Pumpen der Baureihen Mini und Silent+ Mini integriert.

Peristaltische Pumpen



Diese Pumpe nutzt das Verdrängungsprinzip. Ein von einem Zahnradmotor angetriebener, präzisionsgefertigter Rotor drückt einen Schlauch aus Santoprene zusammen.

Diese extrem zuverlässigen Pumpen können auch potenziell verunreinigtes Wasser pumpen. Sie können auch bei sehr langen Strecken eingesetzt werden und somit in großer Entfernung zur Einheit installiert werden. Sie eignen sich daher ideal für Hotels oder Gebäude, bei denen sich die Einheiten außerhalb oder in abgesperrten Räumen befinden. Dank ihrer langen Lebensdauer stellen sie eine wahrhaft langfristige Investition dar. Aspen setzte vor 20 Jahren als erstes Unternehmen peristaltische Pumpen ein. Werfen Sie einen Blick auf unser Angebot peristaltischer Pumpen.

Kreiselpumpen



Bei der Kreiselpumpentechnologie kommt eine rotodynamische Pumpe zum Einsatz. Sie verfügt über einen Spaltpolmotor, der mit einem rotierenden Laufrad verbunden ist. Dieses dreht sich innerhalb eines geschlossenen Gehäuses und erzeugt auf diese Weise den Fluss.

Diese Pumpen werden im Betrieb möglicherweise als laut empfunden, sind jedoch günstig und eignen sich ideal für Anwendungen, bei denen höhere Wasservolumina gepumpt werden müssen, siehe unser Angebot an Tankpumpen. Kreiselpumpen müssen unterhalb der Einheit positioniert werden.

Membranpumpen

Bei diesem Typen handelt es sich um eine weitere Pumpe, deren Funktionsweise auf dem Verdrängungsprinzip basiert. Diese Pumpen wurden für spezielle Anwendungsfälle entwickelt, siehe beispielsweise das Angebot an Supermarktpumpen von Aspen.